Logo: Uwe Sondermüll & Recycling GmbH

Modernes Zwischenlager mit vorbereitender Behandlung

Bild: Modernes Zwischenlagern mit vorbereitender Behandlung, UWE Sondermüll & Recycling GmbHDas Zwischenlager der UWE Sondermüll & Recycling GmbH ist mit Einrichtungen zur vorbereitenden Behandlung ausgerüstet und gilt folglich nicht nur als Lager, sondern auch als eigenständige Entsorgungsanlage.

Deshalb werden auf diese Anlage eigene Entsorgungsnachweise ausgestellt, die im privilegierten Nachweisverfahren (Anzeigeverfahren) abgewickelt werden können. Die Anlagengenehmigung beinhaltet u.a. eine Erlaubnis zur Herstellung von vorgemischten Abfällen.

Für organische Stoffe und mineralische Schlämme

Den überwiegenden Anteil der im Zwischenlager angenommenen Abfälle bilden organische Stoffe. Aus Altlacken, Altfarben, Leim- und Klebemitteln, Kitt- und Spachtelmassen, Teerabfällen, ölhaltigen Schlämmen und einer Vielzahl anderer heizwertreicher Materialien werden durch geeignete Konditionierungsschritte "Vorgemischte Abfälle, die wenigstens einen gefährlichen Abfall enthalten" (ASN 190204 *) erzeugt, die als Vorlaufmaterial zur thermischen Verwertung dienen.

Annahme und Sammlung

In einer zweiten Linie werden aus einer Reihe mineralischer Schlämme und ähnlichen Materialien oberirdisch deponiefähige Mischungen für Sonderabfalldeponien hergestellt.
Neben den genannten Stoffen können auch eine große Anzahl anderer Abfälle angenommen, umgepackt und zu größeren Transporteinheiten zusammengestellt werden. Die apparative Ausrüstung des Lagers (u.a. Säulendrehkran) gestattet die Annahme von Abfällen in allen Gebindearten und -größen.

Bild: Modernes Zwischenlagern mit vorbereitender Behandlung, UWE Sondermüll & Recycling GmbHMobile Schadstoffsammelstelle

Das Zwischenlager dient auch zur Annahme, Sortierung und Verpackung von Abfällen, die im Rahmen von Schadstoffsammlungen aus Haushaltungen eingesammelt werden. Die UWE Sondermüll & Recycling GmbH verfügt über eine komplett eingerichtete mobile Schadstoffsammelstelle auf der Basis eines Abrollcontainers und umfangreiche Erfahrungen bei der Durchführung von Schadstoffsammlung.

Kostenvorteile

Die Erlaubnis zur Herstellung vorgemischter Abfälle im Umfang von mehreren tausend Tonnen pro Jahr schafft die Voraussetzungen für sehr gute Verhandlungsmöglichkeiten mit Verbrennungsanlagen und Deponien. Der dadurch erzielbare Preisvorteil wird an unsere Kunden weitergegeben

© UWE-Sondermüll & Recycling GmbH · Am Steinbruch 2 · D-04425 Taucha · Tel. +49- (0) 34 298 / 35 121 Internet: www.uwe-sondermuell.de